MANODAMP®

Werk mit Zeigerachsdämpfung

 

Die ersten Manometerwerke mit dieser neuen Bauform der Zeigerdämpfung wurden im Jahr 1974 entwickelt. Seit dieser Zeit sind diese in umfangreichen Feldtests ständig verbessert worden. Aus den Ergebnissen dieser Tests und Erfahrungen ist die heutige Version mit doppelter Achsdämpfung von Zeiger- und Segmentachse und die spezifische Konstruktion der Anlenkung mittels Ausgleichsfedern entstanden. Diese wird in großen Stückzahlen hergestellt – bekannt unter dem Schmierer-Markenname MANODAMP®.

 

Manodamp

MANODAMP® - Werk mit Zeigerachsdämpfung
 

In den letzten Jahren wurden tausende dieser Werke produziert und erfolgreich in Manometern weltweit eingesetzt.

Hauptvorteile von MANODAMP® gegenüber der „klassischen“ verwendeten Ölfüllung des Gehäuses:

  • Keine Probleme mit auslaufender Füllung
  • Günstigerer Preis als gefüllte Manometer
  • Einfacherer Service an diesen Geräten
  • Leichter Austausch bei defekten Geräten
  • Längere Standzeiten in rauer Umgebung
  • Moderne Konstruktion für den Bedarf in der chemischen,
    petrochemischen und pharmazeutischen Industrie
  • Sehr gute Erfahrungen mit Langzeittests bei Kunden