BigBag-Befüllung

 

Die Befüllstation besteht aus einem Gestell, in das der Mitarbeiter den Big- Bag einhängt. Das Befüllen selbst erfolgt automatisch. Der auf Stützen stehende Rahmen lässt sich nach Ihren Anforderungen ergänzen. Etwa mit einer Waage zum Wiegen. Oder mit einem Verdichter, der das Produkt voll- oder teilautomatisch von überflüssiger Luft befreit. Lediglich das Zubinden des Sacks geschieht noch händisch. Überzeugen Sie sich selbst von dem hohen Durchsatz unserer Big-Bag-Station.

 

 

 

Verdichten bringt’s!

 

Big-Bags sind keine formstabilen, leicht stapelbaren Kisten. Grundsätzlich gilt: Je lockerer das Produkt desto instabiler der Sack. Unser Verdichter treibt die Luft aus dem fluidisierten Schüttgut heraus. Die Körner rücken enger zusammen. Der Big-Bag … 

• fasst mehr Produkt bei gleichem Volumen 
• bleibt formstabil
• steht fester
• lässt sich stapeln

Mit dem von ISS Schüttguttechnik entwickelten Verfahren erzielen Sie beim Verdichten einen gleichbleibend hohen Durchsatz beim Befüllen von Big-Bags. So steigern Sie Ihre Produktivität und senken die Kosten.